Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Gemeinsame Resolution für den „AOK-Fußballtag für Vielfalt und Toleranz“

Gemeinsame Resolution für den „AOK-Fußballtag für Vielfalt und Toleranz“

Gemeinsame Resolution für den „AOK-Fußballtag für Vielfalt und Toleranz“

am 23. Juni 2018

Woche für Woche treten in 680 Vereinen des Fußball-Landesverbandes Brandenburg Fußballerinnen und Fußballer bei ihren Spielen als Botschafter für Vielfalt und Toleranz ein. Unabhängig von Geschlecht, Religion, Herkunft oder sexueller Orientierung – sie alle lieben den Fußball und leben auf unseren Sportplätzen gemeinsam ihre Leidenschaft für die schönste Nebensache der Welt aus.

Die Landesregierung, der Landessportbund, der Fußball-Landesverband Brandenburg und die AOK Nordost unterstützen seit Jahren die Entwicklung eines „Toleranten Brandenburgs“. Angebote der Prävention und die Begleitung von Interventionsmaßnahmen zählen ebenso dazu wie die Förderung der Inklusion von Menschen mit Handicaps, die Integration von Flüchtlingen oder die Verleihung des Integrations- und Vielfaltpreises. Und dies nicht nur im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft.

Zum diesjährigen „AOK-Fußballtag für Vielfalt und Toleranz“ am 23. Juni 2018 in Verbindung mit dem Finowcup in Eberswalde laden wir alle Menschen ein, die Freude am Fußball zu teilen. Im Rahmen dieses großen Jugendturniers wollen wir die Vielfalt präsentieren, die unser Sport zu bieten hat.

Fußball bedeutet sportlicher Ehrgeiz, aber auch Völkerverbindung. Fußball fördert Sieger, aber auch Freundschaften. Fußball verlangt vollen Einsatz, aber auch Fair Play.

Zeigen wir beim „AOK-Fußballtag für Vielfalt und Toleranz“ Flagge für einen bunten, lebendigen Fußballsport, bringen wir uns mit unseren Ideen und Projekten ein, setzen wir ein Zeichen für Respekt und Zusammenhalt. Auf und neben dem Rasen. Heute und in Zukunft.

Dr. Dietmar Woidke Wolfgang Neubert Siegfried Kirschen Frank Michalak

Ministerpräsident Präsident LSB Präsident FLB Vorstand

Land Brandenburg AOK Nordost

  • Artikel Archiv
  • Meta
  • Gefällt Mir